Köpfe

CHRIS VAN KAMP

Chris startete als Radiomoderator, wechselte jedoch bald ins Entertainmentgeschäft und arbeitete als Licht- und Setdesigner, Produktionsleiter und Showkoordinator auf internationalen Tourneen. Rasch gelang ihm die Verknüpfung der Entwicklung von Content mit dem virtuosen Einsatz von modernster Bühnentechnik. Bei PREMIUM PROJECTS verantwortet Chris die Konzeption und Inszenierung von Event- und Showinhalten. Er erarbeitet die kreative Einbindung von neuen Technologien, indem er mit dem grossen PREMIUM PROJECTS-Netzwerk an technischen Spezialisten kooperiert.

„Mein Denken besteht aus Bildern und meine Arbeiten entspringen aus diesen Bildern. Ich verknüpfe traditionelle Elemente der lokalen Kultur mit modernsten Technologien zu einem international verständlichen Spannungsbogen. Aus Anlass, Philosophie und Ästhetik entsteht ein neues, zeitloses Gesamtbild. Erst wenn nach einer Inszenierung die Zuschauer mit leuchtenden Augen und offenen Mündern zurückbleiben, hat diese Mischung aus Information und großem Theater, hat dieses Bild meine Erwartungen erfüllt.“



CHRISTOPH HELBIG

Christoph begann seine Laufbahn im Musikgeschäft als Künstlermanager und Booker und tourte als Tourmanager und Accountant um die Welt. So entstand ein wertvolles Kontakt-netzwerk, das heute den direkten Zugang zu unzähligen internationalen Acts ermöglicht. Bei PREMIUM PROJECTS berät Christoph Klienten aus allen Bereichen in Bezug auf Künstler und Produktionen, ist für die Kundenkontakte und den Künstlereinkauf zuständig und entwickelt Show- und Festivalprogramme. Er betreut ausserdem Budgetierung und Marketing.

„Es ist diese Mischung aus bleibendem Eindruck und Vergänglichkeit, die mich fasziniert. Sie schafft eine Einzigartigkeit, die absolute Genauigkeit und Denken im Grossen erfordert. Wir müssen immer den Kundenwunsch vor Augen haben und dürfen trotzdem den Zuschauer nicht vergessen, der für uns im Mittelpunkt steht. Insbesondere bei den kulturellen Ereignissen ist es das Zusammenführen von Geschmäckern, Ansichten und Vorstellungen, bei dem meist eine unwiderstehliche Atmosphäre entsteht, die unsere Arbeit so grossartig macht."